..
Suche
Hinweise zum Einsatz der Google Suche
Personensuchezur unisono Personensuche
Veranstaltungssuchezur unisono Veranstaltungssuche
Katalog plus

Wissenschaftliche Anerkennung kreativer Distanzlehrformate durch EDUCON-Konferenz

 

In den vergangenen Semestern zwang die Corona-Pandemie Studierende und Lehrende zu ungewöhnlichen und neuartigen digitalen Lehr- und Lernformaten. Dass dies nicht nur Nachteile haben kann, zeigt die Veranstaltung Basics in Science - Informatik. Statt in einem klassischen Hardware-Labor haben die LWF-Studierenden im zweiten Semester nun anhand digitaler Modelle den Aufbau von elektrischen Schaltungen und die Programmierung von Mikrocontrollern gelernt. Wie das Feedback zeigt, sind die Inhalte nicht nur anschaulich, sondern auch lebendig vermittelt worden. Die Ehrfurcht vor der Informatik als wissenschaftliche Disziplin hat sich durch den Praktikumsbesuch deutlich verändert (siehe Grafik).
Diese und weitere Ergebnisse der innovativen Praktikumsdurchführung sind nicht nur für die Studierenden in Siegen interessant, sondern für alle Lehrenden mit entsprechendem Fachbezug. Deswegen freuen wir uns besonders, dass die wissenschaftlich ausgearbeitete Übersicht über die Konzeption, Durchführung und Evaluation nun auf der EDUCON-Konferenz als Vollbeitrag angenommen wurde und in Kürze publiziert wird. Wir danken allen Studierenden für die engagierte Teilnahme und ihr Feedback zur Veranstaltung.